Reformierte Kirche Safenwil
29.09.17 - 20:54 Uhr - Alter: 18 Tag(e)

Vorwort Oktober

 

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.“

Psalm 145,15+16

 

Warten sie gerne? Oder werden sie schnell ungeduldig? Das kommt wohl ganz auf die jeweilige Situation drauf an.

Auch dieser Psalmbeter wartet. Seine Erwartung richtet sich auf Gott. Dass er auf Gott vertrauen kann, hat er schon erfahren dürfen. Das gibt Mut, auch in Zukunft viel von Gott zu erwarten. Zu erwarten, dass seine Worte zur nahrhaften Speise werden – zur rechten Zeit. Möge sich diese Erwartung auch in unserm Leben erfüllen.

                                                                          Pfarrerin Verena Grasso


Veranstaltungen:


Alle Veranstaltungen